Die dänisch-nowegische Künstlerin Nina Maria Kleivan (50) hat ihre viermonatige Tochter u.a. als Diktator Adolf Hitler verkleidet. Nach der Geburt hatte die Künstlerin aus Langeweile zur Nähnadel gegriffen und verschiedenste Verkleidungen von früheren Diktatoren genäht und ausgestellt. Jetzt, einige Jahre später hat ein Buch geschrieben und die Diskussion über die Skandal-Bilder neu entfacht. …weiterlesen…

Und es hört nicht auf! Nun ist ein neuer Sex-Skandal ans Licht gekommen. Nach Angaben der Schulleitung eines Landerziehungs-Heims in Schondorf am Amersee (Bayern) ist es zu einer “partnerschaftlichen Beziehung gekommen”. …weiterlesen…

Der Papst schweigt weiterhin über die Missbrauchs-Skandale in katholischen Kirchen. Offensichtlich will er sich nicht von jenen unter Druck bringen lassen die nach einem persönlichen Wort oder gar einer Entschuldigung des deutschen Papstes zu dem Missbrauchs- Skandal rufen. Der Pontifex, Oberhaupt von mehr als einer Milliarde Katholiken, ging am Sonntag im Angelusgebet zwar auf das Gleichnis des verlorenen Sohn ein, nicht aber auf die Missbrauchs Vorfälle in seiner Heimat. …weiterlesen…

Der Vatikan bestreitet jegliche Verantwortung Ratzingers in dessen früherer Diözese

Vatikan-Stadt – jede direkte Verwicklung von Papst Benedikt XVI. in einen Missbrauchs-Skandal in seiner früheren Diözese hat der Vatikan zurückgewiesen. …weiterlesen…

Der Angeklagte im Prozess um den Ekelfleisch-Skandal  in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) ist zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Der 46-Jährige hatte 313 Tonnen des Ekelfleisches an Lebensmittelhändler verkauft, nach überzeugung des Landgerichts Memmingen. …weiterlesen…

Mittlerweile werden acht Todesfälle in Zusammenhang mit listerienverseuchtem Käse aus der Steiermark gebracht, 21 Menschen sind erkrankt. Die Hartberger Erzeugerfirma Prolactal will die Ursache gefunden haben: Man habe fälschlicherweise Schutzkulturen ausgetauscht, Käfer sollen die Listerien übertragen haben. “Alles Ausreden”, behauptet jetzt ein Ex-Mitarbeiter gegenüber der “Krone”. Vielmehr seien die hygienischen Zustände vor Ort katastrophal. …weiterlesen…

Der junge, schlanke Mann im dunklen Jacket und heller Hose spricht leise: „Ich leide heute noch psychisch unter dem schlimmen Übergriff“, gesteht Dirk B. (35) dem Richter. Der Häftling wurde in der Aachener Justizvollzugsanstalt brutal vergewaltigt! …weiterlesen…

« Vorherige SeiteNächste Seite »